Vorbereitungen auf die Sommersaison laufen

Damit einer erfolgreichen Sommersaison nichts im Wege steht sind die Verantwortlichen schon eifrig dabei die Strippen zu ziehen.

Ein wichtiges Datum ist der 22.März 2024. An diesem Tag findet um 19 Uhr die Jahreshauptversammlung im Gasthaus „Traube“ statt. Bei den anstehenden Neuwahlen werden u.a. auch die Posten des 1. und 2. Vorsitzenden sowie des Kassiers neu besetzt werden müssen.

Zu der Jahreshauptversammlung ergeht herzliche Einladung an alle Mitglieder. Die Tagesordnung wird noch rechtzeitig bekannt gegeben.

Freuen wir uns jetzt schon auf eine schöne und erfolgreiche Sommersaison. Ein Dankeschön an alle die wieder einen Beitrag zu einem gelungenen Vereinsleben leisten.

EIN WEIHNACHTSGRUß Rückblick und Dank

Schon wieder geht ein Kalenderjahr zu Ende. Unglaublich, wie schnell die Zeit verrinnt.

Ich denke, wir dürfen auf ein gelungenes und auch sportlich erfolgreiches Tennisjahr zurückblicken. Unsere Abteilung ist nach wie vor gut aufgestellt. Schön, dass wir in letzter Zeit einige Mitglieder dazugewinnen konnten. Auch bei der Jugendarbeit geht es voran. Unser Vereinsleben floriert. Wir sind mit 2 Teams in der Oberligastaffel dabei, unsere Clubabende und andere Angebote werden von den Mitgliedern gerne angenommen.

Das alles ist nur möglich, weil wir in unserer Abteilung prima zusammenarbeiten. Sehr viele von uns bringen sich tatkräftig ins Vereinsleben ein, jeder auf seine Weise mit seinen Fähigkeiten und Möglichkeiten. So bilden wir eine Gemeinschaft, in der sich die Mitglieder wohlfühlen können.

Wir sollten die Angebote unserer Abteilung annehmen und wertschätzen. Sie bieten in einer herausfordernden Zeit Ablenkung von den Belastungen des Alltags und Entspannung beim gemeinsamen Sport.

Es ist jetzt Zeit, danke zu sagen. Unser herzlicher Dank gilt allen, die den Verein aktiv unterstützen, z.B. bei der Organisation des Spielbetriebs, beim Bemühen um den Tennisnachwuchs, bei der Pflege und Betreuung unserer Anlage, bei der Sorge um Geselligkeit und Vielfalt, bei der Erledigung der Verwaltungsaufgaben oder einfach durch ihr Kommen und Mitmachen. Ohne Euren Einsatz wäre unsere Abteilung nicht lebensfähig.

Unser Dank gilt auch der Altensteiger Geschäftswelt, die uns immer wieder nach Kräften unterstützt.

Euch allen eine schöne Advents- und Weihnachtszeit, einen gelungenen Jahreswechsel und alles Gute im neuen Jahr!

Im Namen des gesamten Ausschusses

Euer Eckart Heermann

Arbeitseinsatz zum Saisonende

Obwohl die Hallensaison bereits begonnen hat, herrscht auf auf unseren Plätzen immer noch ein reger Spielbetrieb. Bei anhaltenden Temperaturen ist dies noch bis Freitag, den 20.Oktober möglich.

Am Samstag, 21.Oktober findet ab 10 Uhr ein Arbeitseinsatz statt. Dann wird die Anlage winterfest gemacht. Eine zahlreiche Teilnahme wird vorausgesetzt.

Saisonabschlusswanderung

Was braucht man für eine gelungene Saisonabschlusswanderung? Bestes Wanderwetter natürlich, eine reizvolle Wanderstrecke fürs Auge, gute Einkehrmöglichkeiten fürs leibliche Wohl und – ganz wichtig – eine nette Wandergruppe für gute Gespräche. An keiner dieser Zutaten hat es gefehlt.

Am 7. Oktober wanderte eine 14-köpfige Gruppe der Tennisabteilung auf dem Flößerpfad durchs Tal der jungen Kinzig. Die ca. 12 km lange Wanderstrecke von Loßburg nach Alpirsbach war ein Erlebnis für Körper, Geist und Gemüt. Verschiedene Wegmarken behandelten Themen wie Flößerei, Forstwirtschaft und Heimatgeschichte. Gelungener Schlusspunkt war eine 2-stündige Führung durch die Brauerei mit dem berühmten Brauwasser aus dem Schwarzwald.

Etwas müde von der Wanderung und dem genossenen Bier, aber gut gesättigt, trat man um 18.30 Uhr die Heimfahrt an.

Titel für das Duo Baitinger/Annoff

Auch dieses Jahr ermittelte die Altensteiger Tennisabteilung ihre Vereinsmeister. Am Start waren 6 zuvor ausgeloste Doppel, die in zwei Gruppen antraten. In der Gruppenphase wurde ein normaler Satz bis 6 gespielt, in den Finalspielen jeweils ein langer Satz bis 9. Die zahlreich gekommenen Zuschauer sahen bei bestem Tenniswetter spannende Matches auf einem durchweg guten Niveau. Sie begleiteten die meist hart umkämpften Begegnungen aufmerksam und spendeten den Akteuren bei zahlreichen gelungenen Ballwechseln reichlich Beifall.

Die jeweiligen Gruppensieger Axel Lutz / Gerold Pachlhofer und Wolfgang Baitinger / Nico Annoff spielten ein mitreißendes Finale. Baitinger und Annoff hatten schließlich mit 9 : 4 das bessere Ende für sich. Sie dürfen sich damit bis zum nächsten Turnier Vereinsmeister nennen. Das Spiel um Platz 3 ging an die Paarung Thilo Reinhardt / Marco Fiorenzo. Die Begegnung um Platz 5 konnten Martin Jocher und Karl Wallraff mit 9 : 4 für sich entscheiden.

Bei der Siegerehrung dankte Abteilungsleiter Eckart Heermann Sportwart Axel Lutz für die einmal mehr routinierte Vorbereitung und Leitung des Turniers, den Akteuren fürs Mitmachen und den Zuschauern für das gezeigte Interesse. Außerdem gab er seiner Freude darüber Ausdruck, dass die lange Tradition, die Saison mit einem vereinsinternen Turnier abzuschließen, nach der Corona-Pause fortgeführt werden konnte. Sein Dank galt auch den Altensteiger Gewerbetreibenden, die für die Siegerehrung wertvolle Preise zur Verfügung gestellt hatten.

Die Sieger und somit Vereinsmeister 2023 Nico Annoff und Wolfgang Baitinger nehmen die Glückwünsche der Vizemeister Axel Lutz und Gerold Pachlhofer entgegen ( von links)

NEU: Vereinsmeisterschaften im Doppel verlegt auf Samstag, den 23. September 2023

Auch dieses Jahr werden wieder die Vereinsmeisterschaften im Doppel auf unserer wunderschönen Anlage im Oberen Tal ausgetragen. Termin ist am Samstag den 23.September 2023. (Anmeldeschluss Mittwoch, den 20.September beim Clubabend). Hier erfolgt dann auch die Auslosung der Paarungen. Unserem Sportwart Axel Lutz obliegt die Turnierleitung. Die Abteilungsleitung erwartet eine zahlreiche Teilnahme.

Einladung zur Saisonabschluss-Wanderung mit Brauereiführung in Alpirsbach am 7. Oktober 2023

Liebe Tennisfreunde, liebe Tennisfreundinnen,

die Tennisabteilung Altensteig bietet ihren Mitgliedern sowie Freundinnen und Freunde der Abteilung am Ende der laufenden Sommersaison wieder eine Abschlusswanderung an, dieses Jahr verbunden mit einer Führung durch die Klosterbrauerei in Alpirsbach.

Wir stellen unsere Pkw‘s in Alpirsbach ab, fahren dann mit der Ortenau-S-Bahn in 10 Minuten nach Loßburg. Dort beginnt unsere ca. 11 km lange Wanderung durchs Ehlenbogener Tal hinunter nach Alpirsbach, immer der dort noch jungen Kinzig entlang. Unterwegs können wir in der Mittleren Mühle einkehren oder ein mitgenommenes Rucksackvesper auspacken. Vor der Brauereiführung, die um 15.30 Uhr beginnt, haben wir genügend Zeit für eine Kaffee-Pause, z.B in der Schau-Confiserie Heinzelmann, die eine riesige Auswahl selbst hergestellter leckerer Pralinen anbietet. Außerdem besteht Gelegenheit, die Klosteranlage mit der eindrucksvollen romanischen Klosterkirche zu besichtigen.

Die landschaftlich attraktive Wanderstrecke verlangt etwas Kondition, stellt aber darüber hinaus keine besonderen Anforderungen. Wer auf die Wanderung verzichten und nur an der Brauereiführung teilnehmen möchte, sollte sich rechtzeitig am Eingang zum Brauereimuseum einfinden.

Nach der Führung fahren wir mit unseren Pkw‘s zurück nach Altensteig. Ankunft um ca. 19 Uhr.

Wir freuen uns auf eine gute Beteiligung.

Zeitlicher Ablauf

Saisonabschluss-Wanderung mit Brauereiführung in Alpirsbach

9.20 UhrTreffpunkt auf dem Parkplatz bei unserer Tennisanlage zur Bildung von Fahrgemeinschaften. Wir fahren pünktlich um 9.30 Uhr ab. Fahrt über Freudenstadt und Loßburg nach Alpirsbach.
10.40 UhrDie S-Bahn bringt uns von Alpirsbach nach Loßburg, wo die Wanderung beginnt.
10.50 UhrBeginn der Wanderung in Loßburg.
ca. 14.45 UhrAnkunft in Alpirsbach
15.30 – 17.30 UhrBrauereiführung
ca. 18.00 UhrRückfahrt nach Altensteig

Anmeldungen ab sofort bei Eckart Heermann unter Rufnummer 07453 9580310 oder per E-Mail unter eckart.heermann@tennis-altensteig.de, oder bei Karl Wallraff unter Rufnummer 07453 6636 oder per E-Mail unter karl.wallraff@tennis-altensteig.de

Anmeldeschluss ist am Mittwoch, den 4. Oktober 2023