H 65 starten erfolgreich in die Oberligastaffel

Mit einer starken Leistung starteten die H 65 der Altensteiger Tennisabteilung am Mittwoch in die Oberligastaffel-Saison. Beim TC Ingersheim ging es knapp daher. Gerold Pachlhofer an Position 2 ( 6:2 und 6:2) und Helmut Schlagowsky an Position 3 ( 7:5 und 6:2) gewannen ihre Einzel. Thilo Reinhardt und Karl Wallraff gaben ihre Spiele ab, so dass die Doppelpaarungen die Entscheidung bringen musste. Doppel 1 mit Thilo Reinhardt/Gerold Pachlhofer mussten sich im Matchtiebreak mit 11:9 geschlagen geben. Stark auf spielte Doppel 2 mit Helmut Schlagowsky/Hermann Unsöld. Mit einer konzentrierten Leistung gab es am Ende einen verdienten 6:4 und 6:3 Erfolg zum 3:3 Endstand. Durch einen mehr gewonnen Satz (7:6) ging der Sieg knapp aber verdient an den TSV Altensteig.
Die nächste Begegnung der H 65 findet am Mittwoch, den 19.Juni in Altensteig ab 11 Uhr gegen den TC Neuhengstett/Simmozheim statt.

Nach dem klaren Sieg der H 70 in der Doppelrunde in Althengstett musste man im 2.Spiel gegen Bad Wildbad/Calmbach/Neuenbürg eine 1:3 Niederlage hinnehmen. Für den TSV war lediglich das Doppel Rolf Pfetzer/Karl Wallraff siegreich.
Am Montag, den 17.6. erwarten die H 70 auf der Anlage im Oberen Tal ab 10 Uhr die SPG Neuhengstett/Simmozheim.

Die erfolgreichen H 65/Oberligastaffel nach dem Sieg am 12..6.24 in Ingersheim (v.L 🙂 Gerold Pachlhofer, Wolfgang Helfrich, Hermann Unsöld, Karl Wallraff, Thilo Reinhardt und Helmut Schlagowsky