Herren 65 weiter auf Erfolgskurs

Nach dem Auswärtssieg beim TC Ingersheim am ersten Spieltag konnten die Herren 65 auch im zweiten Spiel der Oberligastaffel mit einer starken Leistung aufwarten. Gegen die SPG Simmozheim/Neuhengstett gab es auf der heimischen Anlage im Oberen Tal eine verdienten 4:2 Erfolg (8:4 Sätze und 32:21 Spiele) Nach den Einzeln führte der TSV bereits mit 3:1 Punkten. Gerold Pachlhofer auf 2 gewann sein Match sicher mit 6:0 und 6:2 gegen Wolfgang Lachenmann. Rolf Pfetzer profitierte nach einer 3:0 Führung von der verletzungsbedingte Aufgabe seines Gegner Gerhard Stark. Den wichtigen 3.Punkt sicherte sich auf 4 Helmut Schlagowsky. Nach 2 Stunden 45 Minuten in einem wahren Marathonmatch gegen Heinz Hagedorn hatte Helmut Schlagowsky am Ende mit 7:6 und 6:3 das bessere Ende für sich. Lediglich unsere Nummer 1 Thilo Reinhardt musste sein Einzel gegen Rolf Gäckle mit 1:6 und 1:6 abgeben. Den entscheiden vierten Punkt steuerte dann das Doppel 2 mit Gerold Pachlhofer/Hermann Unsöld durch einen sicheren 6:0 und 6: 0 Erfolg über Ulrich Lohrmann/Jörg-Uwe Koske bei. Doppel 1 mit Thilo Reinhardt/Wolfgang Helfrich dagegen mussten sich dem Gästedoppel Rolf Gäckle/Wolfgang Lachenmann mit 3:6 und 4:6 knapp geschlagen geben.